IMG_8377.JPG

Meine Geschichte

Eltern zu werden ist mit viel Freude, aber auch mit Verantwortung und Ängsten verbunden. Alles richtig zu machen ist schnell der Anspruch und die Herausforderung. Da häufen sich gerne und sehr früh viele Fragen an. Was ist gut für mein Baby? Was kann das Baby bedenkenlos in den Mund nehmen, an kauen, knuddeln und liebhaben? Für meinen Mann und mich war schnell klar, dass wir von Anfang an viel Ruhe und Achtsamkeit in unser Familienleben bringen möchten. Von Freunden und Familie wissen wir, dass dies manchmal schwer ist und einen schnell an seine eigenen Grenzen bringen kann. Also suchten wir schon sehr früh nach einer Möglichkeit einen Ort zu schaffen, an dem sich unser Baby geborgen und sicher fühlen kann.

little.ritual

Hummel transparent.png

Das Babynest war von Tag eins an der Seite meines Sohns. Jeder Moment, den er dort drin verbracht hat, war immer sehr entspannt. Diese Gelegenheiten nutzten wir voll aus und haben es genossen ihm den Bauch zu massieren, ihn zu streicheln, etwas vorzulesen, ein Lied aus unserer eigenen Kinderzeit vorzusingen oder einfach nur „da zu sein“.  Dadurch spielten sich immer mehrere, kleine Rituale ein. Rituale, die uns wahrscheinlich gar nicht so bewusst geworden wären, hätten wir nicht diesen einen Ort dafür gehabt. Ich glaube fest daran, dass Rituale nicht immer groß aufgezogen werden müssen. Oft sind es bekanntlich die kleinen Dinge, die das Leben versüßen und im Herzen bleiben.

Das Babynest

Das Babynest soll ein Ort der Geborgenheit, der Entspannung und für wundervolle Rituale sein. Ein Ort mit viel Liebe.
Als umweltbewusste und nachhaltig denkenden Mama sind mir die Materialien, in denen sich mein Baby kuschelt, schon immer sehr wichtig gewesen. Ich hatte von Beginn an den Anspruch, dass in Stoffen und Materialien gekuschelt wird die nahezu frei von Pestiziden und sonst was für wilde Sachen sind. Genau das habe ich mir zur Aufgabe gemacht, getreu dem Motto „machs selbst, dann weißt du was du hast“. Also habe ich monatelang an dem ersten Nest getüftelt und mir den Kopf zerbrochen, bis irgendwann das wundervolle Babynest von little.ritual bei rumgekommen ist.  

 

Viel Spaß auf meiner Seite und eine wunderbare Kuschelzeit wünscht euch
eure Marlen